Button Navigation fuer Smartphone
Instagram Facebook Google+ Twitter Youtube
Fließ in Burg Kauper

Das Leinsamenbrot

Zutaten:

  • 600 g Roggenmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 150 g Leinsamen
  • 40 g Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0,5 Liter lauwarmes Wasser
  • 1,5 Teelöffel Salz

Zubereitung

Roggenmehl, Weizenmehl und Leinsamen in eine Schüssel geben und mischen. Eine Mulde hineindrücken, Hefe mit Zucker und 8 Esslöffel lauwarmen Wasser und etwas Mehl zum Vorteig verrühren. Den Vorteig in die Mulde gießen und die Schüssel zugedeckt 20 Minuten warm stellen.

Restliches Wasser  und Salz dazugeben und alle Zutaten 10 bis 15 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Kugel daraus formen und auf dem Blech etwa 40 Minuten warm gestellt gehen lassen. Das Leinsamenbrot vor dem Backen kreuzweise einschneiden, mit lauwarmem Wasser bepinseln und mit etwas Mehl bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei starker Mittelhitze (bei 220°C) auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen, dann bei milder Mittelhitze fertig backen.

Gesamtbackzeit:  etwa 1 Stunde

BuchTipp "Osterküche"

österliche Tafelfreuden mit vielen köstlichen Rezepten

österliche Bräuche, Sitten und Geschichten aus dem Spreewald und der Lausitz

das Buch "Osterküche" hier kaufen


www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603 759560
Telefax: 035603 759561
E-Mail schreiben
Gastgeber-Login



Top