Button Navigation fuer Smartphone
Fließ in Burg Kauper

Spreewälder Kalbsbraten

Zutaten:

  • 1 kg Kalbskeule
  • 125 ml saure Sahne
  • Semmelbrösel
  • 100 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Majoran

Zubereitung

Das Kalbsfleisch klopfen, salzen, pfeffern und mit dem feingeriebenen Majoran und den Semmelbröseln bestreuen. Das Fleischstück dann fest zusammenrollen und zubinden.

In heißer Butter unter ständigem Begießen braten.

Zum Schluß die saure Sahne vorsichtig mitbräunen. Die Soße mit etwas heißem Wasser verdünnen, den Bodensatz lösen und die Soße auflockern.

Dazu reichen Sie Salzkartoffeln.

BuchTipp "Spreewälder Art"

Aus allem, was der eigene Hof an Nahrungsmitteln bot oder die Natur ihnen bereithielt, verstanden es die Spreewälder, fantasiereiche und meist auch kalorienarme Kost herzustellen. Die vom reichen Bauern genauso wie von Knecht und Magd geschätzte Kost, wurde nicht selten als Arme-Leute-Essen bezeichnet. Auf 72 Seiten finden Sie in diesem Buch Rezepte zu Fisch, Meerrettich, Leinsamen und Leinöl, Gurken, Salate sowie spreewälder Grundrezepte.

das Buch "Spreewälder Art" hier kaufen


www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603 759560
E-Mail schreiben
Instagram Facebook Google+ Twitter Youtube
Gastgeber-Login



Top