Button Navigation fuer Smartphone
Fließ in Burg Kauper

Rindfleisch mit Meerrettichsoße

Zutaten:

  • 800 g Rindfleisch (Hüftdeckel vom Rind)
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 150 g Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Zwiebel
  • Meerrettich und Apfel
  • Sahne
  • Butter

Zubereitung

Das Wasser in einem großen Topf mit Salz zum Kochen bringen. Das Fleisch hineinlegen und 2 Stunden bei milder Hitze köcheln lassen.

Das Suppengemüse putzen und kleinschneiden, etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.

Die Butter erhitzen und mit Mehl und etwas von der Fleischbrühe eine Mehlschwitze herstellen. Mit Salz würzen und die Sahne zugeben, etwas einkochen lassen.

Geriebenen Meerrettich und geriebenen Apfel einrühren.

Zum Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden und auf einer Platte mit den Gemüsen umlegen, etwas Fleischbrühe übergießen.

Die Soße extra reichen.

BuchTipp "Meerrettich aus dem Spreewald"

...über Herkunft, Anbau und Verwendung
Der Spreewälder Meerrettich hat schon lange als Würzmittel seinen festen Platz in der nationalen und internationalen Küche. Im Spreewald selbst wird er in geriebener Form zu Eisbein und Grützwurst gegessen. Ein Schlachtefest ohne frischen und geriebenen Meerrettich ist undenkbar. Aber auch bei einer sorbischen Hochzeit darf zum gekochten Rindfleisch die pikante scharfe Meerrettichsoße nicht fehlen.
Format: A6

das Büchlein "Meerrettich aus dem Spreewald" hier kaufen


www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603 759560
E-Mail schreiben
Instagram Facebook Google+ Twitter Youtube
Gastgeber-Login



Top