Button Navigation fuer Smartphone
Facebook Google+ Twitter Youtube
Weidendom Schlepzig

Schlepzig – natürlicher Charme im Unterspreewald

Fast wie verwunschen liegt der kleine Ort Schlepzig im Unterspreewald. Wer viel Natur und Ruhe sucht, der entspannt sich hier wunderbar.

Schlepzig ist eine der schönsten und ältesten Gemeinden im Brandenburg. Schaut man auf die Spreewaldkarte, befindet sich der Ort ganz im Norden des Spreewaldes und ist etwa 12 Kilometer von Lübben entfernt. Touristisch hat sich der Ort in den letzten Jahren gewaltig entwickelt. Viele neue Unterkünfte sind entstanden, das Kahnfahrangebot wurde ausgebaut und im Spreewaldresort "Seinerzeit" kommen Romantiker und SPA-Liebhaber voll auf ihre Kosten.

Viele Gäste, besonders aus dem Berliner Raum, besuchen Schlepzig gern für einen Kurzurlaub im Spreewald.

Kleine Perle im Spreewald

Schlepzig blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Einen Ausflug in diese Geschichte von Brauchtum, Arbeits- und Lebensweise der Spreewaldbauern können Sie im Bauernmuseum Schlepzig werfen.

Aktiv in Schlepzig
Der Naturlehrpfad „Buchenhain“ mit seinem Beobachtungsturm und „Mollenhauers Hütte“ sowie ein Spaziergang um die Fischteiche oder zum Weidendom „Arena Salix“ begeistern viele Naturfreunde. Bei einer Kahnfahrt in Schlepzig können Sie die Ruhe genießen. Wer selbst aktiv werden möchte, erkundet den Ort bei einer Kanutour in Schlepzig.

Von Lübben aus können Sie Schlepzig mit einer Radtour im Spreewald wunderbar erreichen. Die Spreewälder Fischtour, eine etwa 28 km lange Rundtour, führt Sie auf dem Gurkenradweg nach Schlepzig. Der Radweg führt direkt an Spree entlang und durch das Teichgebiet zwischen Lübben und Schlepzig.

Tipp:
Geführte Touren mit Rad, Boot oder zu Fuß bietet die Naturwacht von Februar bis Oktober an.

Schon gewusst? Hier in Schlepzig gibt es eine private Spreewaldbrauerei und eine private Spreewaldbrennerei. Nehmen Sie doch mal an eine der Führungen oder Verkostungen teil.

Mollenhauers Hütte

Mollenhauers Hütte im Buchenhain
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

  • Weidendom "Arena Salix"
  • historische, restaurierte Getreidemühle
     - frisches Mühlenbrot und Müsli
     - kann an Wochenenden von Mai bis Oktober kostenlos besichtigt werden
  • Besucherzentrum des UNESCO Biosphärenreservat
  • Großer Hafen mit Imbiss
  • Bauernmuseum Schlepzig
  • Dorfkirche in Fachwerkbauweise
  • Spreewaldbrennerei
  • Spreewaldbrauerei
  • Naturlehrpfad mit Mollenhauers Hütte

 

Feste in Schlepzig

Februar
- Fastnachtsumzug am Rosenmontag 

Mai
- Maifest im Bauernmuseum

August
- Dorffest mit Kahnkorso

Oktober
- Schaufischen am Inselteich
Dezember
- Schlepziger Märchen- und Hofweihnacht

Schon gewußt? Die Schlepziger Märchen und Hofweihnacht am vierten Advent findet im Jahr 2016 zum ersten Mal statt. Das ganze Dorf lädt zu einem weihnachtlichen Bummel durch offene Höfe und der Brennerei ein. Am Hafen starten die beliebten Glühweinkahnfahrten und für Kinder wird ein Kinderweihnachtsmarkt auf die Beine gestellt.

Schon Wochen vor dem Schlepziger Weihnachtsmarkt können Sie im gesamten Spreewald Weihnachtsmärkte besuchen.

Kahnfahrt am "Seinerzeit"

Kahnfahrt am "Seinerzeit"
Tipps zur Anreise

Anreise mit dem Zug
Schlepzig können Sie nicht direkt mit dem Zug erreichen. Ab dem Bahnhof Lübben bringt Sie die Buslinie 506 (Richtung Neuendorf am See) bis nach Schlepzig.
Fahrplan Buslinie 506 als PDF

Zugverkehr ab Berlin
- Regionalbahn RE2 (Richtung Cottbus) bis Lübben
- Weiterfahrt mit der Buslinie 506 (Richtung Neuendorf am See) bis nach Schlepzig

Zugverkehr ab Dresden
- Regionalbahn RE18 bis Cottbus-Hauptbahnhof
- Umstieg in den RE2 (Richtung Berlin Friedrichstraße) bis Lübben
oder
- Regionalbahn RE15, um in Ruhland in die RE18 bis Cottbus umzusteigen, dann Umstieg in den RE2 bis Lübben
- am Bahnhof Lübben in den Bus 506 umsteigen

Fahrpläne und Verbindungen unter www.vbbonline.de

Anreise mit dem PKW

aus Berlin kommend
-
Autobahn A13 in Richtung Dresden nutzen
- an der Anschlußstelle Teupitz die Autobahn in Richtung Märkisch Buchholz verlassen
- Märkisch Buchholz durchfahren und dem Straßenverlauf bis nach Schlepzig folgen.

aus Dresden kommend
-
Autobahn A13 in Richtung Berlin nutzen
- A13 an der Anschlußstelle Duben verlassen und der Ausschilderung bis Lübben folgen
- in Lübben folgen Sie dem Straßenverlauf in Richtung Beeskow/Frankfurt Oder (B87)
- verlassen Sie die B87 nach links und biegen in die L42 in Richtung Schlepzig e

Anreise mit dem Flugzeug
keine direkte Anreise mit dem Flugzeug möglich
Anreise mit einer Linienmaschine die Flughäfen Berlin Schönefeld oder Dresden

 


www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603 759560
Telefax: 035603 759561
E-Mail schreiben
Gastgeber-Login



Top