Button Navigation fuer Smartphone

... zurück zum ich

Von Zeidlern und Pomologen - Bienenzucht und Obstbau in der Niederlausitz

07.08.2022
Info´s zur Veranstaltung

Seit der Landesgartenschau 2000 ist Luckau als ?Gartenstadt? bekannt ? doch wenn man genau hinschaut, kann man die Spuren der Gartenkultur bis ins Mittelalter zurückverfolgen.



Ein ebenso wichtiger Faktor der regionalen Wirtschaft war über Jahrhunderte hinweg auch die Bienenzucht. Was früher einen eigenen Berufszweig darstellte, wird heute vor allem als Hobby wahrgenommen ? und wird als solches immer beliebter.



Doch auch Bedrohungen gibt es: alte Obstsorten verschwinden zunehmend und das Bienensterben ist eine ernstzunehmende Gefahr für den ökologischen Kreislauf.



Von A wie Apfel bis Z wie Zeidler zeigt die Ausstellung mit vielen Sammlungsobjekten und Leihgaben die Geschichte der Zeidlerei und des Obstbaus in der Niederlausitz.



Mit einer kleinen Handreichung gehen die Kleinen (oder auch die Großen) auf Entdeckungstour durch die Ausstellung.



Die Ausstellung ist ein Projekt im Rahmen des Themenjahres ?Lebenskunst ? Kulturland Brandenburg 2022?.

Preis

Erwachsene: 2,50 Euro Kinder: 1,50 Euro

Veranstalter:

Veranstaltungsort

Niederlausitz-Museum

Luckau

Telefon: +49 (0)3544-1299710

Anreise

Kontaktdaten des Veranstalters




Luckau

www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Instagram Facebook Twitter Youtube
Login



Top