Spreewald Himmelfahrt und Pfingsten 2025 – Veranstaltungen, Unterkünfte

Zahlreiche Veranstaltungen und Ausflugstipps laden auch Himmelfahrt und Pfingsten 2025 wieder in den Spreewald. Die verlängerten Wochenenden sind für einen Ausflug per Kanu, Rad oder Kahnfahrt in die Natur ideal. Ein jährlicher Höhepunkt am Pfingstwochenende ist die Spreewälder Sagennacht im Kurort Burg am Fuße des Bismarckturmes. Das sehenswerte Open-Air-Spektakel über Geschichten, Sagen und Mythen der Region zieht jährlich viele Besucher in die Region.

Unterkünfte rechtzeitig buchen

Natürlich sind Pfingsten und Christi Himmelfahrt oder auch Vatertag für einen Kurzurlaub im Spreewald sehr beliebt. Wer also zu den Feiertagen im Spreewald übernachten möchte, muss rechtzeitig seine Unterkunft oder den Campingplatz buchen. Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Wasser sowie Zeltplätze zählen zu den begehrtesten Spreewald Unterkünften. Daher sollte man hier schon einige Monate im Voraus reservieren. Doch auch Hotels und Pensionen sind bei Familien und Radurlaubern gefragt.

Sollten Sie nun mit einer Buchung schon spät dran sein, empfehlen wir Ihnen Unterkünfte in der 18 km entfernten Stadt Cottbus. Und für die Anreise in den Spreewald bietet sich eine Fahrradtour regelrecht an. In nur einer Stunde sind Sie mit dem Rad auf dem Gurkenradweg auf direktem Weg in Burg im Spreewald. Mit dem PKW erreichen Sie den Ort Burg in etwa 25 Minuten.

Tipp: Viele freie Tage mit wenig Urlaubstagen zu Himmelfahrt und Pfingsten 2025:
Himmelfahrt, Donnerstag 29. Mai 2025
9 freie Tage insgesamt: 24. Mai bis 01. Juni 2025
-> davon sind eingereichte Urlaubstage: nur 4 (26. – 28.05. + 30.05.)
Pfingsten, Sonntag 08. Juni / Montag 09. Juni 2025
10 freie Tage insgesamt: 06. Juni bis 15. Juni 2025,
-> davon sind eingereichte Urlaubstage: nur 5 (06.06. + 10. – 13.06.)
9 freie Tage insgesamt: 07. Juni bis 15. Juni 2025,
-> davon sind eingereichte Urlaubstage: nur 4 (10. – 13.06.)

Ferienhaus im Spreewald

Nicht verpassen: Top-Veranstaltungen zu Pfingsten

vom 07.Juni bis 09.Juni 2025

Da einige Gäste bereits am 18. Mai in den Spreewald reisen, stellen wir hier Termine von Freitag bis Pfingstmontag vor:

📌 Burg (Spreewald)

Spreewälder Sagennacht am Bismarckturm
07.06. bis 09.06.2025
ab 18:30 Uhr Einlass
ab 19:30 Uhr Vorprogramm
von 21:00 bis 22:30 Uhr Hauptprogramm
Das Mitbringen von Sitzmöglichkeiten (Hocker, Stühle, Decken) ist erwünscht. Nicht gestattet ist das Mitbringen von Schirmen, Speisen und Getränken. Ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot wird vor Ort bereitgehalten.


📌 Cottbus

Cottbuser Lieblingsplätze – Altstadtrundgang
07.06.2025
10.00 bis 11.30 Uhr
Entdecken Sie die Lieblingsplätze der Cottbuser vom Altmarkt bis zu den Gergerhäusern.
Treff: Touristinfo CottbusService
7 € pro Person / 6 € ermäßigt
Tickets ab 15 min vor der Führung in der Touristinfo erhältlich

Salonführung mit „Fürst Pückler“ oder „Fürstin Lucie“
08.06. und 09.06.2025
10.30 bis 11.30 Uhr
Voranmeldung erwünscht: 0355 75150
14 € pro Person inkl. Schlosseintritt, mind. Teilnehmer: 6 Personen
Mit »Fürst Pückler« oder »Fürstin Lucie« erleben Sie eine Führung durch die »Salons« des Branitzer Parks und Schlosses!
Treffpunkt: Schlosskasse, Museum Park und Schloss Branitz, Robinienweg 5, 03042 Cottbus

 

📌 Lübben (Spreewald)

Nachtwächter Rundgang „Lübben im Laternenschein“
ab Karfreitag jeden Freitag um 21.13 Uhr
Mit Wortakrobatik und im Mondschein führt Sie Lübbens Nachtwächter mit seiner Laterne durch die nächtliche Stadt und deren Geschichte.
Treff: Rathaustreppe, Poststraße 5, 15907 Lübben
17 € pro Person

Turmaufstieg mit der Türmerin
Montag, 09.06.2025: 10:00 Uhr
Dauer circa 1 Stunde
Im historischen Gewand führt die einzige Türmerin von Brandenburg und Berlin Sie auf den Turm der geschichtsträchtigen Paul-Gerhardt-Kirche.
Preis pro Erw.: 8 €, Preis Kind 4-12 Jahre: 4 €
Wo? Paul-Gerhardt-Kirche Lübben, Am Markt, 15907 Lübben (Spreewald),
Telefon der Türmerin: 03546 180813


Zu Pfingsten und Vatertag raus in die Natur

Tipps für Touren mit dem Kahn, Rad oder Boot

Der Spreewald bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Natur zu erkunden. Die beliebten Spreewald Kahnfahrten mit dem typischen Spreewaldkahn ist zur Erkundung der Region ideal. Sie müssen selbst nicht aktiv sein, lassen sich vom Fährmann durch die vielen Fließe schippern, genießen einfach die Ruhe und lassen Ihre Seele baumeln. Und so ganz nebenbei erfahren Sie durch den Fährmann interessante Geschichten über das Biosphärenreservat Spreewald. Die Reservierung einer Kahnfahrt ist nicht notwendig, wenn Sie an den regulären Touren mit weiteren Gästen teilnehmen möchten. Ein Ausnahme bilden die Themenkahnfahrten, die vor Ihrer Anreise gebucht werden.

Sie möchten selbst aktiv das Netz der Kanäle erkunden? Mieten Sie sich ein Kanu. Die Bootsverleiher im Spreewald halten Kajaks und Kanus bereit. Für Pfingsten sollte man das /die Boote unbedingt vorher reservieren. Das verzweigte Netz der Kanäle bietet fast unendlich viele Routen für ausgedehnte Paddeltouren im Spreewald. Tourenvorschläge für kurze oder längere Routen finden Sie auf der Seite „Paddeltouren„.

Paddler auf Kanutour im Spreewald

Radfahren im Spreewald ist nicht schwer, denn Steigungen sucht man hier vergeblich. Wer sich für eine mehrtägige Radtour entscheidet, dem empfiehlt sich der 260 km lange Gurkenradweg. Als Rundweg angelegt, führt er den Radler durch Städte, Dörfer, entlang der Spree, vorbei an Ackerflächen und durch einen Teil des urwüchsigen Spreewaldes. Etwa 5 bis 7 Tage sollten Sie für eine Tour auf dem Gurkenradweg einplanen, damit Ihnen das Sehenswerte rechts und links der Strecke nicht verborgen bleibt. Doch auch abseits der benannten Gurkentour finden sich schöne Radwege im Spreewald durch das Biosphärenreservat.

auf Radtour im Spreewald