Button Navigation fuer Smartphone
Instagram Facebook Google+ Twitter Youtube
Weihnachtsmarkt Burg Spreewald

Zur Weihnachtsmarkt Tour im Spreewald

Von November bis Dezember finden im viele Weihnachtsmärkte im Spreewald statt. Einige der Märkte fallen auf das gleiche Datum. Damit Sie dennoch eine große Anzahl an Weihnachtsmärkten im Spreewald besuchen können, haben wir Ihnen hier zwei Routen zusammengestellt, mit denen Sie an einem Tag gleich bis zu sechs Adventsmärkte besuchen können. Für Ihre Weihnachtsmarkttour benötigen Sie ein Auto. 

Ein Tag - sechs Weihnachtsmärkte
Weihnachtsmarkttouren
Weihnachtsmarkttouren

Tour 1 - rote Route
Sonntag, 27. November 2016

Beginnen Sie Ihre Tour schon am Vormittag auf dem Branitzer Parkweihnachtsmarkt. Um 11.00 öffnet der vorweihnachtliche Markt in fürstlichem Ambiente seine Pforten. Es erwarten Sie seltene Köstlichkeiten und besondere Geschenkideen.

Der nächste Halt für einen Weihnachtsbummel ist der Cottbuser Weihnachtsmarkt. In der Innenstadt sind neben den weihnachtstypischen Buden auch Fahrgeschäfte für Kleine und Große aufgebaut. Die Weihnachtsmeile zieht sich vom Altmarkt, durch die Spremberger Straße bis hin zum Einkaufszentrum Blechen Carre.

Weiter geht es nun zum Vetschauer Weihnachtsmarkt direkt am Schloss. Seit 13 Uhr ist er geöffnet und bietet ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm. Wir finden, dieser Weihnachtsmarkt ist für Kinder besonders schön.

Jetzt müssen wir auf die Uhrzeit achten! Denn zur "Spreewaldweihnacht - zwei Märkte, eine Kahnfahrt" dürfen wir nicht zu spät kommen. Vom Großen Hafen in Lübbenau aus, wo Sie schon einen ersten kleinen Markt besuchen können, fahren die Kähne zum historischen Weihnachtsmarkt im Freilandmuseum Lehde. Die letzte Kahnfahrt nach Lehde startet um 15.00 Uhr. Dafür sollten Sie Karten vorbestellen. Mehr Infos erhalten Sie in der Übersicht der Weihnachtsmärkte.

Von Lübbenau aus fahren wir nun weiter nach Lübben. Auf dem Marktplatz ist noch bis 18 Uhr Weihnachtsstimmung. Es riecht nach gebrannten Mandeln und kleine Erzeuger aus der Region präsentieren hier Kerzen, Seifen, Imkerprodukte und vieles mehr.

Schaffen wir das noch? Auch der Straupitzer Weihnachtsmarkt am Kornspeicher hat nur bis 18.00 Uhr geöffnet. Ein kleiner, aber feiner Adventsmarkt mit Schwedenfeuer und weihnachtsliches Basteln.

TiPP
Auch am Samstag, dem 26.11.2016, ist diese Weihnachtstour möglich. Dann gehts etwas entspannter. Denn der Weihnachtsmarkt in Straupitz fällt bei dieser Tour weg, er hat nur am Sonntag geöffnet. Und Lübbens Markt schließt am Samstag erst um 20.00 Uhr.


Tour 2 - blaue Route
Samstag, 03. Dezember 2016

Gleich mit zwei Weihnachtsmärkten in Cottbus beginnen wir unsere Tour. Zuerst besuchen wir den Weihnachtsmarkt der 1000 Sterne, der sich vom Altmarkt bis zum Blechen Carré zieht. Ab 15 Uhr öffnet zusätzlich der Adventsmarkt auf dem Klosterplatz. Ein kleiner, alternativer Markt für Familien mit Kindern.

Etwa 20 Minuten dauert die Autofahrt von Cottbus nach Burg. Hier besuchen wir den Burger Adventsmarkt auf dem Festplatz.

In Calau, etwa 30 Autominuten von Burg entfernt, leuchtet der Marktplatz mitten in der Stadt schon weihnachtlich.

Nach dem Besuch in Calau treibt es schon schon zum nächsten Weihnachtsmarkt in Lübbenau. Für eine Kahnfahrt zum Freilandmuseum Lehde mit historischem Weihnachtsmarkt ist es jetzt sicher zu spät .. der letzte Kahn startet um 15.00 Uhr. Doch am Großen Hafen findet ein kleiner Weihnachtsmarkt statt.

Unsere letzter Halt ist Luckau. Noch bis 18 Uhr ist der Weihnachtsmarkt hier geöffnet. Rund um den Markt gibt es in einigen Höfen kleine Weihnachtsmarktstände. Von Lübbenau bis nach Luckau fährt man mit dem Auto etwa 25 Minuten.



www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603 759560
Telefax: 035603 759561
E-Mail schreiben
Gastgeber-Login



Top