Button Navigation fuer Smartphone
Park Branitz

Park und Schloss Branitz

Schloss Branitz
Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz
Robinienweg 5
03042 Cottbus

Telefon: 0355 75150
Telefax: 0355 7515230

unverbindliche Anfrage
Kontakt per E-Mail
Informationen
Südöstlich von Cottbus liegt einer der schönsten Landschaftsgärten Deutschlands, der denkmalgeschützte Branitzer Park. Hermann Fürst von Pückler ließ dieses Meisterwerk der Gartenkunst zwischen den Jahren 1846 und 1871 anlegen. Noch nach dem Tode Pücklers wurde die Parkanlage bis 1888 fertig gestellt!

Bestaunen Sie die in Europa einzigartigen Pyramiden! Die größere der Pyramiden, inmitten eines künstlich angelegten Teiches, bewachsen mit Uferrebe und nordamerikanischem Wein, ist die Grabstätte des Fürsten.

Der Park zeigt sich in allen Jahreszeiten in vielen Farben. Im Frühling das frische Grün der Wiesen, im Sommer die Farben der blühenden Bäume, im Herbst das Rotbraun des Laubes und im Winter die weiße Pracht der Wiesen und der zugefrorenen Teiche.

Machen Sie doch bei Ihrem Parkbummel einen Abstecher in das Schloß, ehemaliger Wohnsitz des Fürsten, heute beherbergt es ein Museum. Ebenfalls sehenswert: die Schlossgärtnerei mit historischen Gewächshäusern. Leider können Sie hier nur über den Zaun schauen.

Tipp: Aber im Mai zum Gartenfestival Branitz am 26. und 27. Mai 2018 sind die Tore geöffnet. Zum Gartenfestival wird ein Eintritt erhoben: Tagesticket 7,00 Euro pro Erw. / freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre.

Kaffee, Kuchen oder etwas Deftiges zum Essen genießen Sie dann nahe am Schloß im Café "Cavalierhaus".

Angemerkt: Im gesamten Park herrscht Radfahrverbot und Hunde sind an der Leine zu führen.

Tipp für den Winter
Die Branitzer Parkweihnacht, die am ersten Adventswochenende auf dem historischen Gutshof stattfindet, zieht besonders Familien mit Kindern in ihren Bann. Es gibt Kutschfahrten durch den Park, jede Menge Geschenkideen, kulinarische Genüsse und Mitmachangebote für Kinder. Wir finden, das ist ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt und das ganze bei freiem Eintritt.
Eintrittspreise
Der Eintritt in den Branitzer Park ist frei. Nur für den Besuch der Ausstellungen in den einzelnen Museen wird ein Eintrittsgeld erhoben:

Schloss
  • Erwachsene: 6,50 pro Person
  • Ermäßigung: 4,50 pro Person

Marstall

  • Erwachsene: 3,50 pro Person
  • Ermäßigung. 2,50 pro Person

Besucherzentrum Gutshof

  • Erwachsene: 4,50 Euro pro Person
  • Ermäßigung: 3,50 Euro pro Person

Führungen

Führungen Park und/oder Schloss (mit Anmeldung):
bis zu 45 Minuten sowie jede weitere angerissene 45 Minuten (zuzüglich Eintritt)

  • Erwachsene: 3,00 Euro pro Person
  • Ermäßigung: 2,00 Euro pro Person

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten mit gültigem Schüler- bzw. Studentenausweis, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Schwerbehinderte.

Besucherzentrum Gutsökonomie
Besucherzentrum Gutsökonomie
Brücke im Branitzer Park
Brücke im Branitzer Park
Öffnungszeiten
Park
  • ganzjährig geöffnet

Schloss

  • 1. April bis 31. Oktober 2018: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
  • 1. November 2018 bis Ende März 2019: Dienstag bis Sonntag 11.00 bis 16.00 Uhr

Marstall
Im hinter dem Schloß befindlichen Marstall finden wechselnde Sonderaustellungen statt.

  • 29. März bis 30. September 2018: täglich 11.00 bis 17.00 Uhr
  • Oktober bis März: geschlossen

Besucherzentrum (Gutsökonomie)
Eine multimediale Ausstellung zum Leben und Wirken des Fürsten Pückler lädt in das Besucherzentrum auf dem Gutshof ein.

  • 29. März bis 31. Oktober 2018: täglich 10.00 bis 17.00 Uhr
Anfahrtsbeschreibung

mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der Pücklerlinie (Bus 10) fahren Sie ganz unkompliziert vom Bahnhof Cottbus nach Branitz. Da diese Buslinie durch Cottbus führt, können Sie hier auch aussteigen und die schöne Altstadt erkunden. Haltestellen, die die Pücklerlinie anfährt, sind mit dem Pücklerkopf gekennzeichnet.

Fahrpreis für eine Tagesfahrkarte
Erwachsener: 3,60 Euro
Kinder: 2,60 Euro

Fahrscheine erhalten Sie an den Ticketautomaten von Cottbusverkehr, in den Bussen und Bahnen sowie im CottbusService. Sie möchten mehr über die Pücklerlinie erfahren? Das Team der Touristinfo Cottbus sendet Ihnen gern den Flyer auf dem Postweg zu.

Tipp: Die Pücklerlinie hält auch am Cottbuser Tierpark, der einen Besuch wert ist.

Seite empfehlen:
Facebook Google+ Twitter

Ihre Anfrage an den Branitzer Park

Datum

Ausweichdatum
Uhrzeit alternativ

Fragen & Mitteilungen

Ihre persönlichen Daten

Telefon *
Telefax
Handy
E-Mail *


Ich habe die Hinweise zum Datenschutz, insbesondere die Hinweise zum speichern Personenbezogener Daten, gelesen, verstanden und akzeptiere diese.
www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Instagram Facebook Google+ Twitter Youtube
Gastgeber-Login



Top