Button Navigation fuer Smartphone
Radtour
... zurück zum ich

Tour de Spreewald - 240 Kilometer

---- Anzeige ----
Die Anzeige beinhaltet ausschließlich Texte und Bilder des Anzeigenkunden.
Leistungen - Schulrath-Spree-Touristik GmbH & Co.KG
Auf dieser 240 km langen Tour radeln Sie entlang dem Gurkenradweg im Spreewald. Es gibt Einiges zu erleben und Vieles zu entdecken! Die historische Altstadt von Cottbus, die Pückler-Pyramiden, die Leinölmühle in Straupitz, die Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben oder das Freilandmuseum und das Gurkenmuseum in Lehde laden zu einem Besuch ein. Eine Kahnfahrt durch die unberührte Natur steht natürlich auch auf dem Programm. Auf der Tour erleben Sie ebenso einen ausgekohlten Tagebau, fahren rings um den Spremberger Stausee und mitten durch eines der größten Fischaufzuchtgebiete Deutschlands, die Peitzer Teiche.

Strecke
  • Länge: circa 240 Kilometer
  • Profil: flach, meist auf asphaltierten Radwegen
  • Etappen: 35 bis 60 km

Leistungen zum Radurlaub

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • spreewaldtypische Begrüßung
  • 2-stündige Kahnfahrt
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • 1x Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 5 Tage Service-Hotline

Tourenbeschreibung

1. Tag
Es erwartet Sie eine spreewaldtypische Begrüßung. Sie erhalten Ihre Reiseunterlagen inkl. Kartenmaterial.
- Übernachtung in Cottbus

2. Tag – In den Burger Spreewald (ca. 50 km)
Von Cottbus geht es heute in den Kurort Burg Spreewald. Das erste Etappenziel ist ein ausgekohlter Tagebau. Hier entsteht der „Cottbuser Ostsee" mit einer Fläche von 19 km². Von verschiedenen Aussichtspunkten hat man die Möglichkeit, sich den Wandel anzuschauen. Im Hintergrund steht das Braunkohle-Kraftwerk Jänschwalde.
Der Weg führt Sie weiter durch die Peitzer Teichlandschaft, das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands. Zahlreiche seltene Pflanzen- und Tierarten sind hier heimisch. Der berühmte Peitzer Karpfen wird seit Jahrhunderten vor Ort gezüchtet.
Auf dem Weg nach Burg lädt das Heimatmuseum im Storchendorf Dissen zu einem Besuch ein. Es beherbergt eine interessante Ausstellung zum Leben der sorbisch/wendischen Bauern, ihren Bräuchen und Festen, ihren verschiedenen Trachtenvarianten sowie eine ständige Storchenausstellung.
- Übernachtung in Burg

3. Tag – Fahrt in den Unterspreewald nach Lübben (ca. 45 km)
Lernen Sie bei dieser schönen Tour die Streusiedlung Burg mit ihren drei Ortsteilen Burg-Dorf, Burg-Kolonie und Burg-Kauper kennen. Weiter führt der Weg nach Straupitz. Aus der Ferne grüßt schon eine ganz besondere Dorfkirche mit zwei Türmen – die Schinkelkirche. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einer kurzen Besichtigung bevor es zu der in Europa letzten funktionstüchtigen Dreifachmühle geht. Sie vereint unter einem Dach Mahl-, Öl- und Sägemühle. Sie können das hier gewonnene Leinöl selbst probieren. Anschließend fahren Sie weiter bis nach Lübben. Hier gilt es die Paul-Gerhardt-Kirche, das Schloss und die Schlossinsel zu entdecken. Lübbens Altstadt lädt zu einer individuellen Entdeckungstour ein.
- Übernachtung in Lübben

4. Tag – Spreewald pur (ca. 45 km)
Diese Tagesetappe führt Sie heute entlang der Hauptspree. Es geht von Lübben über die schöne Spreewaldstadt Lübbenau bis in das Spreewalddorf Lehde. Hier ist der Spreewald am ursprünglichsten. 300 natürliche Wasserläufe, weite Wiesen, Felder und gut erhaltene Bauerngehöfte bestimmen das Bild. Das Dorf Lehde ist durchzogen von einem Labyrinth malerischer Fließe – die eigentlichen Straßen im Spreewald. Ein Besuch im Freilandmuseum Lehde und im Gurkenmuseum ist empfehlenswert. Über das Fischerdorf Leipe und die Slawenburg in Raddusch geht es zurück nach Burg.
- Übernachtung in Burg

5. Tag – Die ländliche Tour (ca. 30 km)
Am Vormittag erwartet Sie eine 2-stündige Kahnfahrt in Burg. Genießen Sie die Ruhe und Gelassenheit – das tut gut und macht Lust auf mehr… Auf dem Weg nach Cottbus machen Sie Halt im Storchendorf Dissen mit seinem Heimatmuseum. Es beherbergt eine interessante Ausstellung zum Leben der sorbisch/wendischen Bauern, ihren Bräuchen und Festen, ihren verschiedenen Trachtenvarianten sowie eine ständige Storchenausstellung.
- Übernachtung in Cottbus

6. Tag - Rund um den Spremberger Stausee & zu Gast bei Fürst Pückler (ca. 60 km)
Entlang des malerischen und romantischen Spreeradweges radeln Sie bis zur Kutzeburger Mühle. Von hier geht der Weg weiter bis zum Stausee, um den ein toller Rundweg führt. Zur Mittagrast am Bagenzer Strand haben Sie die Möglichkeit auf eine kleine Erfrischung im kühlen Nass (Bademöglichkeit). Auf dem Rückweg nach Cottbus kommen Sie am Branitzer Park des Fürsten Pückler vorbei. Erleben Sie ein Meisterwerk der Gartenkunst.
- Übernachtung in Cottbus

7. Tag
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.
Reisezeit
tägliche Anreise von April bis Oktober
Preise
Kategorie A
3 - 4 Sterne Niveau

6 Ü/F im Doppelzimmer:  555,00 Euro pro Person
6 Ü/F im Einzelzimmer:    765,00 Euro

Kategorie B
2 - 3 Sterne Niveau

6 Ü/F im Doppelzimmer:  460,00 Euro pro Person
6 Ü/F im Einzelzimmer:    610,00 Euro

Bitte beachten Sie, dass in einigen Orten Kurtaxen, Beherbergungssteuern etc. anfallen. Diese sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Zusatzleistungen möglich

Mietrad
7-Gang-Tourenrad oder 21-Gang-Trekkingrad: 10,00 Euro pro Tag (ohne An- und Abreisetag)

E-Bike: 25,00 Euro pro Tag (ohne An- und Abreisetag)

inkl. 1 Fahrradtasche, Schloss, Pannenset und Luftpumpe


Kontakt
Heuschober
Schulrath-Spree-Touristik GmbH & Co.KG
Friedhofsweg 4
03058 Neuhausen / Haasow

Telefon: 0355 49482252

unverbindliche Anfrage
Kontakt per E-Mail
Ihre Anfrage zum Pauschalangebot "Tour de Spreewald" | Schulrath-Spree-Touristik GmbH & Co.KG

gewünschte Reisezeit

alternative Anreise
alternative Abreise
Tage

Personenzahl

Erwachsene
Kinder bis 6 Jahre Alter
Kinder 7-14 Jahre Alter
Kinder ab 14 Jahre Alter

Familienaufteilung

Sollte es sich bei Ihrer Anfrage um mehrere Familien handeln, so möchten wir Sie bitten, hier kurz Ihre Familienaufteilung zu benennen. Ein Beispiel:
Familie 1: 2 Erwachsene + 1 Kind (3 Jahre)

Haustiere


Ihre Mitteilung an den Gastgeber

Ihre persönlichen Daten

Telefon
Freiwillige Angabe. Wird vom Gastgeber zur Beschleunigung der Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Vielen Dank.
Telefax
Handy
E-Mail *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Instagram Facebook Twitter Youtube
Gastgeber-Login