Button Navigation fuer Smartphone
Rezept Senfgurken im Steintopf
... zurück zum ich

Spreewälder Senfgurken im Steintopf

Die Senfgurken im Tontopf gehören zu den beliebtesten Gurkenrezepten im Spreewald. Wichtig dabei ist, das alle Zutaten frisch sind, damit die richtige Würze entsteht. Also keinen gefrorenen Dill oder Meerrettich aus dem Glas verwenden.

Zutaten

  • 3 mittlere Schälgurken (dicke gelb-grüne Gurken)
  • 12 Esslöffel Zucker
  • 100 g Senfkörner
  • 375 ml Essig (10%)
  • 3 Esslöffel Salz
  • 3 mittlere Zwiebeln
  • frische Dillstengel
  • 1/2 mittlere Stange Meerrettich
  • Steintopf (5 Liter) mit Rand für Wasser

Zubereitung

Die Gurken waschen und schälen. Das Kernfleisch ausschaben (bei Salatgurken nicht unbedingt nötig) und die Gurken in größere Stücke schneiden.

Zwiebeln in halbe Ringe teilen. Meerrettich schälen und reiben. Dill muss nicht geschnitten werden.

Gewürze (Essig, Zucker, Salz und Senfkörner) miteinander vermengen, bis der Zucker aufgelöst ist. Hinweis: Die Gewürzbrühe ist nicht ausreichend, um die Gurken mit der Flüssigkeit abzudecken. Der eigene Saft bildet sich im Laufe der Zeit allein im Steintopf.

Geschnittene Gurken, Dill, Zwiebelringe, geriebener Meerrettich abwechselnd im Tontopf, der auch Stein- oder Gurkentopf genannt wird, schichten. Zum Schluß die Gewürzbrühe über die Gurken geben.
 
Den Rand des Steintopfes mit ein wenig Wasser befüllen, Deckel drauf. Das Wasser bewirkt, das der Topf luftdicht verschlossen ist. Jetzt den Steintopf für circa 3 bis 4 Tage an einen kühlen Ort stellen. In dieser Zeit ein- bis zweimal den Inhalt "umrühren", damit auch die oben liegenden Gurken durchziehen können. Erst nach 4 bis 5 Tagen hat sich genügend eigener Saft gebildet, so dass die Gurken komplett bedeckt sind.

Gutes Gelingen!

Tipp: Wer die Senfgurken sehr herzhaft mag, ersetzt einen Teil des 10%igen Essigs mit Essigessenz (25%).

Häufige Frage unserer Online-Besucher:
Wie lange sind die Gurken im Tontopf haltbar?

Antwort:
Also eigentlich schon mehrere Wochen. Wichtig dabei: Steintopf immer luftdicht verschliessen, Gurken nur mit einer Holzzange raus nehmen und der Topf sollte an einem kühlen Ort stehen. (aber nicht im Kühlschrank)

Bei uns halten die Gurken generell nicht lange, denn wir verputzen sie recht schnell.

alle Zutaten im Tontopf schichten

alle Zutaten im Tontopf schichten
Rand mit Wasser füllen und Deckel drauf

Rand mit Wasser füllen und Deckel drauf

... noch mehr Gurkenrezepte

Spreewälder Schmorgurken
ein schnelles und kalorienarmes Rezept

Spreewälder Schnellgurken
ein leichtes Rezept

Spreewälder Gurkenbrot
ein besonderes Rezept

BuchTipp "Spreewälder Gurkenbüchlein"

Einige Gurkenrezepte, Wissenswertes über die Gurke und wie die Gurke in den Spreewald kam finden Sie im "Spreewälder Gurkenbüchlein". Inhaltsauszug: Geschichte, vom Tontopf zum Fass, Was macht eigentlich die echten Spreewälder Gurken so schmackhaft?, Wie kommt die Gurke in das Glas?, kosmetische Anwendung und der spreewälder Gurkenkrieg.
Format: A6 mit 32 Seiten

das "Spreewälder Gurkenbüchlein" hier kaufen


www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Instagram Facebook Google+ Twitter Youtube
Gastgeber-Login