Button Navigation fuer Smartphone
Fließ in Burg Kauper

Brotsuppe

Variante I: Die einfache Brotsuppe

Zutaten:

  • Mischbrot, am besten vom Vortag
  • Salz
  • Milch oder süße Sahne
  • Zucker

Zubereitung

Das ist ganz schnell gemacht und meinem Bruder und mir hat es immer geschmeckt.

  • Das Brot in dicke Scheiben schneiden, die Kruste kann dran bleiben.
  • Dann die Scheiben würfeln.
  • Das Brot mit Wasser einkochen lassen, bis es einen dicken Brei ergibt. Öfter rühren, da es sonst leicht anbrennt. Mit etwas Salz abschmecken.
  • Zum Schluß ein wenig Milch oder süße Sahne und Zucker unterrühren. Meine  Oma hat statt Milch auch gern Kaffeesahne genommen.

 Das Ganze hört sich vielleicht eigenartig an, sieht auch eigenartig aus, aber man wird richtig satt davon.

Variante II: Die kräftige Brotsuppe

Zutaten:

  • Mischbrot, am besten vom Vortag
  • Salz, Pfeffer
  • ausgelassener Speck
  • zerdrückte Knoblauchzehe
  • nach Belieben Leinöl

Brot wie oben beschrieben zubereiten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den ausgelassenen Speck und die zerdrückte Knoblauchzehe unterrühren.

Wer möchte, kann die Brotsuppe mit einem Schuß Leinöl verfeinern.


www.spreewald-info.de
...zurück zum ich
Spreewald Info
Portal für Urlaub, Unterkünfte, Wellness
Bahnhofstraße 15
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603 759560
E-Mail schreiben
Instagram Facebook Google+ Twitter Youtube
Gastgeber-Login



Top