Spreewälder Schmorgurken

Foto SchmorgurkenZutaten:
  • 1 kg fleischige Gurken
  • 1/4 Liter Fleischbrühe
  • 40 g Speck
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Pfeffer, Salz, Essig
  • 1 Stengel frischen Dill
  • bei Bedarf Tomaten

Zubereitung

Die Gurken schälen, entkernen und in fingerlange und zweifingerbreite Stücke teilen. Den Speck und die Zwiebel würfeln, dann anbraten. Die Gurkenstückchen hinzu und etwa 20 Minuten mitbraten. (So dass sie glasig aussehen, aber noch ein wenig Biss haben).

Bei Bedarf kleingeschnittene Tomaten oder Kirschtomaten hinzu fügen und kurz mitbraten.

Im Fett Zucker und Mehl bräunen, mit der Fleischbrühe auffüllen, pikant mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Über die geschmorten Gurken geben, kleingehackten Dill dazu, umrühren und noch ein wenig durchziehen lassen.

Dazu reichen Sie Kartoffeln.

Foto Schmorgurken.

BuchTipp "Sauer macht lustig"

Buch: Sauer macht lustig Saure Rezepte aus dem Spreewald und der LausitzUnd noch ein Rezept zu geschmorten Gurken finden Sie in diesem Buch. ... zusätzlich sieben weitere Rezepte mit der Gurke. Ausserdem weit über 200 Rezepte quer durch die Küche: Fisch, Fleisch, Gemüse, Saucen, Eingelegtes, Pilze, Gebäck, Salate...
Die "sauren" Rezepte in dem Büchlein "Sauer macht lustig" kommen zwar nicht alle aus dem Spreewald und der Lausitz, werden hier aber sehr gern gegessen und angeboten.

das Buch "Sauer macht lustig" hier kaufen


Teilen Sie diese Seite mit anderen.
Facebook Twitter

Mein Urlaubsplaner
Drucken Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite zum Urlaubsplaner hinzufügen bearbeiten Favoriten